You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Hardwareforum Freeocen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Kalle

Leutnant

  • "Kalle" is male
  • "Kalle" started this thread

Posts: 82

Date of registration: Oct 30th 2007

  • Send private message

1

Thursday, December 13th 2007, 3:21pm

Corsair XMS PC6400 CL4 übertakten

So habe meinen Corsair jetzt mal ein wenig getaktet , habe davon 4x1GB...
läuft jetzt vermutlich stabil auf 1068 mit 5-6-6-18, probiere morgen nochmal mit den timings runter zugehen...
Spannung ist zurzeit 2V.

Jetzt wollte ich fragen, wieviel spannung man auf dauer geben kann bei DDR2?
habe mal gehört mehr als 2,2V sollte man unter Luft nicht geben und wenn alle speicherbänke besetzt sind sollte man nochmehr aufpassen...

Was sind eure erfahrungen im übertakten vom Arbeitsspeicher! Villt ein paar Tipps für mich?

Belüftung:
TT ARMOR
vorne unten: S-flex 1600 100%
hinten oben: S-flex 1600 75%
8800GTX: TR HR-o3 Plus mit S-flex 1000 100%
Q6600: Scythe Mugen mit Scythe Ultra Kaze 3000 50%
[SIZE=7]24/7[/SIZE]

Sn@ke

Community Manager

  • "Sn@ke" is male

Posts: 43,886

Date of registration: Jul 24th 2007

wcf.user.option.userOption79: verheiratet

wcf.user.option.userOption73: Haswell i7-4770K

wcf.user.option.userOption74: ASRock Z87 OC Formula

wcf.user.option.userOption76: EVGA GeForce GTX 780 Classified

  • Send private message

2

Thursday, December 13th 2007, 3:32pm

Hallo Kalle

Also 2.2V sind schon viel als Dauerbetrieb würde ich nicht machen wenn du deinem Ram mal ans Limit bringen willst

empfehle ich dir OCZ Ramkühler dann kannst du auf 4-4-4-8 gehn bei 2.3-2.4V das bringt dir sehr viel bei Benchmarks.

Kannst ja mal paar Benchmarks bei uns ziegen ist noch nichts da von dir oder :smilie:denk

Gruß Sn@ke
Nur gemeinsam sind wir stark!

Kalle

Leutnant

  • "Kalle" is male
  • "Kalle" started this thread

Posts: 82

Date of registration: Oct 30th 2007

  • Send private message

3

Thursday, December 13th 2007, 3:40pm

Bringen diese RAM kühler wirklich was? dachte immer das sehe nur gut aus...
Naja habe wenig platz bei den RAMs, da auf meinem Mugen nen 3,8cm dicker Lüfter sitz.
wie dick ist denn so ein RAM kühler? und wie wird der befestigt?

Die vorgegebene Herstellerspannung liegt bei 2,1V und 400Mhz mit 4-4-4-12 machte der RAM mit 1,85V oder 1,9V

Bringt es vielleicht mehr wenn ich nen 120er Lüfter in höhe des RAM's befestige oder draufpusten lasse? Leider kann man ja die Temperatur vom Arbeitsspeicher nicht auslesen...
[SIZE=7]24/7[/SIZE]

Sn@ke

Community Manager

  • "Sn@ke" is male

Posts: 43,886

Date of registration: Jul 24th 2007

wcf.user.option.userOption79: verheiratet

wcf.user.option.userOption73: Haswell i7-4770K

wcf.user.option.userOption74: ASRock Z87 OC Formula

wcf.user.option.userOption76: EVGA GeForce GTX 780 Classified

  • Send private message

4

Thursday, December 13th 2007, 3:51pm

Na du kannst mal hinlangen wenn du paar Minuten auf 2.4V hattest dann merkste das der Ram warm wird, ein 120er Lüfter wäre noch besser den der hat mehr Power wie ein OCZ.
Der OCZ bringt schon was auch noch für die Optik hau einfach mal ein paar Bilder in deine Systemvorstellung dann schaun wir mal was geht :smilie:3s
Nur gemeinsam sind wir stark!

Social bookmarks